• twe-Anlage

    ... wo Tennis einfach Spaß macht!

  • twe von oben

    ... wo Tennis einfach Spaß macht!

 Am letzten Spieltag schafften die Herren 65 in der Regionalliga Süd-West mit einem 7:2 über den TC Dudenhofen den langersehnten Klassenerhalt. Nach den Einzeln stand es bereits 5:1, sodass der Sieg bereits feststand. Auch im nächsten Jahr spielt das Team um Mannschafts-führer Michael Hasenbank in Deutschlands höchster Tennis Liga. Die Damen 40 gewannen klar mit 9:0 gegen BW Bensheim und belegen zwei Spieltage vor Schluss den 3. Platz in der Hessenliga. Die Damen 50 konnten mit 7:2 den TV Sulzbach schlagen und belegen weiterhin Platz 1 in der Verbandsliga. Mit 6:3 gewannen die Damen 50 II ihr Spiel in der Verbandsliga gegen den TC Bickenbach. Dabei konnten alle drei Doppel gewonnen werden. Die Damen 65 gewannen mit 4:2 gegen die MSG Diedenbergen und belegen in der Hessenliga aktuell den 2. Platz. Das Lokalderby gegen Tennis 65 III gewannen die Damen mit 4:2 in der Bezirksliga. Siegreich waren auch die Damen 50 III, die mit 5:1 gegen die TC Hofheim gewannen und nun Platz 2 in der Tabelle einnehmen.

 

Wie im letzten Jahr ist Reinhard Schröck Hessenmeister bei den Altersklassen-Meisterschaften der Herren 65 in Offenbach geworden. Im Endspiel besiegte er Daniel Hechler vom TC Wöllstadt klar mit 6:1, 6:2. Über das gesamte Turnier musste Schröck keinen einzigen Satz abgeben. Weitere Erfolge für den twe gab es mit einem 2. Platz für Helmut Regert bei den Herren 75, der sich Hartmut Moor von GW Fulda mit 6:7, 3:6 geschlagen geben musste. Zwei dritte Plätze für Bogdan Jetzcak bei der Herren 70 und Judith Schlächter bei den Damen 60 rundeten die schönen Erfolge für den twe ab. Herzlichen Glückwunsch!