• Luftaufnahme twe-Anlage
    ... wo Tennis einfach Spaß macht!
  • Luftaufnahme twe-Clubhaus
    ... wo Tennis einfach Spaß macht!

Zur Musik der Band Jazzed:up fanden sich am Donnerstag, den 11. August 2022 interessierte Eschborner Bürger und Mitglieder auf der Tennisanlage des twe ein, um der beliebten Jazzband zu lauschen.  Die Veranstaltung fand unter dem Motto "Kunst an unbekannten Orten" der Stadt Eschborn statt und bildete den Abschluss einer vierteiligen Reihe im Rahmen des Jubiläums "50 Jahre Zusammenschluss Eschborn und Niederhöchstadt" statt. Das passte natürlich prima zum 50 jährigen Jubiläum des twe. Zusätzlich wiesen „Guerilla-Marketing“-Aktionen des Kulturamtes auf die Veranstaltung in der Stadt plakativ hin. 

Leider sind bis auf Weiteres die Plätze 1-6 wegen Reparatur gesperrt. Die Plätze müssen neu eingeschlämmt werden, was Zeit braucht. Sobald die Maßnahme abgeschlossen ist, erfolgt eine Information auf der Webseite.  

Ab sofort können sich alle interessierten Mitglieder zur Mixed-Clubmeisterschaft anmelden.

Die Clubmeisterschaft findet am Samstag, den 10. September 2022 statt und startet um 10 Uhr.

Zur Anmeldung könnt ihr Euch mit Partner in die Meldeliste im Clubhaus eintragen.

Anmeldungen sind bis zum 9. September 18 Uhr möglich. Anschließend erfolgt die Auslosung.

Auf dem diesjährigen Niederhöchstädter Markt war der twe wieder mit einem tollen Angebot vertreten. Der Verein konnte sich und den Tennissport erneut im Hof der Familie Gottschalk in der Hauptstraße 313 präsentieren. Gemeinsam mit vielen Mitgliedern und Freunden konnten die Verantwortlichen im und vor dem Hof herrliche Tage verbringen.

Auf dem Hof, der wieder schön geschmückt war, hatten sich viele Mitglieder für die Standdienste am Freitagabend sowie für Samstag und Sonntag gemeldet, um die Besucher mit kühlen Getränken am Bierwagen und der Sektbar zu verwöhnen. Die Getränke-Hitliste führten Aperol Spritz und frisches Büble Bier vom Fass an.

Letztes Wochenende konnten die Damen 50 in der Verbandsliga den direkten Konkurrenten um den Aufstieg, TC Liederbach, mit 6:3 besiegen und steigen nun in die Hessenliga auf. Bereits nach den Einzeln war der Sieg unter Dach und Fach und man führte mit 5:1. Ein 3:3 erreichten die Damen 60 gegen SW Frankfurt. Damit belegte man in der Tabelle einen 7. Platz in der Verbandsliga. Die Damen 65 um Mannschaftsführerin Ingrid Dackweiler gewannen ihr letztes Spiel mit 4:2 gegen den TC Geisenheim und erreichten in der Hessenliga einen hervorragenden 2. Platz.  Den Damen reichte ein 3:3 gegen die MSG Obernhain zum 4. Platz in der Bezirksliga. Mit 5:1 siegten die Damen 40 II in der Bezirksoberliga den TC Schwalbach und belegte am Ende einen 3. Tabellenplatz.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.