• twe-Anlage

    ... wo Tennis einfach Spaß macht!

  • twe von oben

    ... wo Tennis einfach Spaß macht!

Eigentlich ist es eine Tradition, dass sich die Tennisspielerinnen und -spieler des twe am Pfingstmontag zum Mixed-Turnier nach dem Motto „Ganz in weiß“ treffen. Doch aufgrund der Corona-Pandemie ist dieses Jahr alles etwas anders. Immerhin konnten die Organisatoren um Turnierleiterin Susanne Reinhard ein Turnier auf die Beine stellen, dass allen Anforderungen an Abstandsregel und Hygienevorschriften gerecht wurde. Und so kamen insgesamt 32 Mitglieder bei bestem Tenniswetter zusammen.

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte der beliebte Montagstreff des Breitensport bisher noch nicht beginnen. Doch am 8. Juni ist es soweit. Um 18 Uhr startet die Runde mit Klaus Böhm wieder auf den Plätzen 7, 8 und 9. Die gültigen Regelungen zu Abstand und Hygiene sind natürlich auch hier zu berücksichtigen.

Liebe Mitglieder,

wie gestern in unserer ersten Information zur Öffnung der Anlage angekündigt, möchten wir Euch mitteilen, dass die Druckerhöhungs-Wasserpumpe zwar noch nicht repariert werden konnte, wir aber mit einer provisorischen Lösung mit geringem Wasserdruck bis Dienstag durchhalten können. Es kann bis dahin maximal ein Platz gleichzeitig gewässert werden.

Damit steht nun aber der Öffnung der Plätze für den Spielbetrieb am morgigen Samstag, den 9. Mai 2020 nichts mehr im Wege.

Inzwischen war der hessische Tennisverband auch aktiv und hat eine Reihe von Empfehlungen veröffentlicht. Den genauen Wortlaut kann man auf der Webseite des HTV nachlesen: https://www.htv-tennis.de/tennispl%C3%A4tze-in-hessen-wieder-ge%C3%B6ffnet.php

Liebe Mitglieder,

Wie ihr vermutlich aus den Medien heute im Laufe des Tages mitbekommen habt, hat die hessische Landesregierung die gestern beschlossenen Lockerungen hinsichtlich des Umgangs mit der CoVid-19-Pandemie konkretisiert.

Das heißt, dass ab dem kommenden Samstag, den 9. Mai 2020, Sport im Freien, bei dem das Kontaktverbot und der Mindestabstand nach der entsprechenden Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus eingehalten werden können, zu Freizeit- und Trainingszwecken wieder zulässig. Dies bedeutet, dass auch das Tennisspielen auf unserer Anlage wieder möglich ist, soweit die gebotenen Hygienemaßnahmen eingehalten werden. Wir haben bereits entsprechende Maßnahmen zur Vorbereitung des Spielbetriebs geplant und werden diese nun umsetzen.