Gabi Klar & Florian Agartz gewinnen Pfingstturnier

Details

Am Pfingstmontag  rundete das traditionelle Mixed-Turnier unter dem Motto „Ganz in weiß – als der Tennissport begann“ das Pfingst-Programm des twe ab. Insgesamt 26 Spielerinnen und Spieler trugen sich in die Teilnahmelisten ein, alle in weißem Tennisdress und sogar die Spielbälle waren weiß. Der Sonderpreis für das beste Outfit sicherten sich dieses Jahr Gabi Klar und Axel Schubert, die im Retro-Look antraten. Nach vier Vorrunden qualifizierten sich schließlich Anne Brendel, Jian Wang, Silke Agartz, Marco Brückner, Moritz Klaus, Gabi Klar, Florian Agartz und Karin Klaus für die Halbfinalpartien.

Am Ende haben sich dann im Endspiel Gabi Klar mit ihrem Partner Florian Agartz, gegen das Mutter-Sohn-Team Karin und Moritz Klaus durchgesetzt. Die Sieger freuen sich jeweils über eine Karte für das beliebte Championsdinner am Ende der Saison. Turnierdirektorin Susanne Reinhardt vom Event-Team des twe, dankte allen Teilnehmer für die fairen und tolle Spiele sowie dem Wettergott, der alle Regengüsse um die Tennisanlage in Niederhöchstadt herum lotste. Die Teilnehmer und Zuschauer ließen das Pfingstwochenende dann bei leckerem Essen vom Grill und erfrischenden Cocktails, die das Team des Clubrestaurant Centercourt zubereitet hat, ausklingen.

   
© tennis westerbach eschborn e.V.