Belegung der Anlage am Wochenende 25./26.5.2019

Am kommenden Wochenende ist die Anlage aufgrund der Medenspiele wiederum nur eingeschränkt verfügbar.

Am Samstag, den 25.05.2019 stehen morgens leider keine Plätze und ab ca. 15 Uhr 5 Plätze zur Verfügung.

Am Sonntag, den 26.05.2019 stehen morgens  ebenfalls keine Plätze, ab ca. 15 Uhr dann voraussichtlich alle Plätze zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis.

Toller Start in die neue Saison

Am letzten Wochenende im April war es endlich soweit: Mit einem leckeren Brunch starteten die Mitglieder des tennis westerbach eschborn am Sonntag in die neue Saison. Wiederum über 50 Mitglieder ließen sich erst das Frühstück mit Brötchen, Wurst, Käse, Antipasti, Lachs oder Rührei schmecken und gingen dann nahtlos in ein kalt-warmes Mittagsbuffet über, das die neuen Vereinswirte, Kathi und Remo Milde, mit ihrem Team des Clubrestaurants „Center-Court“ vorbereitet hatten. Der erste Vorsitzende, Jörg Dietmann, begrüßte die zahlreichen Gäste und insbesondere die neuen Mitglieder im Clubhaus.

Nachdem sich die Mitglieder gestärkt hatten, ging es dann bei Temperaturen, die gefühlt nur knapp über dem Gefrierpunkt lagen, auf dem Platz weiter. Insgesamt 28 Spielerinnen und Spieler hatten sich für das traditionelle Saisoneröffnungsturnier in die Teilnehmerliste eingetragen. Während die erste Runde noch kurzzeitig von der Turnierleitung wegen eines Hagelschauers unterbrochen werden musste, besserte sich das Wetter und die Spiele konnte am Ende bei strahlendem Sonnenschein absolviert werden. Nach zwei Vorrunden sowie einem kleinen Geschicklichkeitswettbewerb standen die Halbfinalisten fest: Im ersten Spiel trafen Sabine Schaaf und Axel Emmerich auf Nina Muth und Jörg Dietmann und konnten dort die Partie für sich entscheiden. Das zweite Halbfinale brachte Hilde Etzel und Niko Gagiannis als Sieger hervor, die sich gegen Gaby Klar und Michael Frey durchsetzen konnten.

Im Endspiel wurden dann die Partner noch einmal getauscht. In einem spannenden Finale setzen sich am Ende Niko Gagiannis und Sabine Schaaf relativ klar durch gegen Hilde Etzel und Axel Emmerich. Der Lohn für Ihre Mühen: jeweils eine Karte für das beliebte Championsdinner am Ende der Saison.

Der Veranstaltungsausschuss um Turnierdirektorin Susanne Reinhardt bedankte sich bei den vielen Teilnehmer und Zuschauern, die den Abend dann bei herrlichem Wetter auf der Terrasse am Clubhaus verbrachten. 

Weiter geht es nun mit den nächsten Veranstaltungen beim twe:

Am kommenden Samstag bereits starten die Herren 60 in der Regionalliga beim TC Münster in die neue Saison.

Am Montag, den 6. Mai beginnt der beleibte Breitensport mit Klaus Böhm. Los geht’s um 18 Uhr auf der Anlage in der Eichfeldstrasse.

Und am Dienstag, den 7. Mai, beginnt der Damen-Doppelspaß mit dem „Aufwärmcup“, zu dem sich interessierte Spielerinnen gerne noch in im Clubhaus des twe anmelden können.

Zahlreiche Mitglieder ließen sich das leckere Essen beim Eröffnungsbrunch schmecken. Familie Milde und ihr Team haben einen tollen Start in die neue Saison ermöglicht.

 

 

Die Sieger des Saisoneröffnungsturniers, Sabine Schaaf und Niko Gagiannis, freuten sich über die ersten Karten zum diesjährigen Championsdinner.

Der neue twe-aktuell ist online

Die erste Ausgabe in 2019 des twe aktuell ist online. Diesmal mit einem  Rückblick auf die letzten Feste in 2018, die Mitgliederversammlung sowie einem Bericht über die Platzsanierung. Mehr unter News/Newsletter.

Termine für den Damen-Doppel-Spaß stehen fest

Die neue Tennissaison wirft bereits ihre Schatten voraus. Die Termine für den beliebten Damen-Doppel-Spaß stehen fest.

Den Auftakt bildet das eigene Turnier um den Damen-Doppel-Aufwärm-Cup am Dienstag, den 7. Mai 2019. Es folgen dann die offiziellen Spieltage für den Damen-Doppel-Spaß jeweils Dienstags, und zwar am 14, 21. und  28. Mai, sowie am 4. und 18. Juni 2019

Neue Pächter für das Clubhaus gefunden

Mit großer Freude darf der twe vermelden, dass ein neuer, sehr guter Pächter für unsere Vereinsgaststätte gefunden wurde.

Es sind Kathi und Remo Milde, wohnhaft in Niederhöchstadt. 

Beide kennen den Tennisverein bereits, Kathi hat früher sogar Mannschaft für unseren Club gespielt. Sie haben ein Kind und das zweite ist unterwegs.

Natürlich fragen sich jetzt viele, wie soll das denn mit einem Neugeborenen funktionieren? Aber auch darauf haben Kathi und Remo ein schlüssiges Konzept mit externer Unterstützung durch neue und alte Bekannte vorgelegt.

Kathi und Remo haben den Vorstand insbesondere persönlich, aber auch von Ihrem Konzept her bezüglich Speisen, Öffnungszeiten, ihren Vorstellungen für Sommer- und  Wintersaison sowie ihrer Flexibilität bei den Wünschen des Vereins überzeugt. Wir sind uns sicher, mit Ihnen eine exzellente Lösung für unseren Club und für alle Mitglieder gefunden zu haben.
In den nächsten Wochen werden Kathi und Remo Milde die Clubräume übernehmen und sich einrichten, damit es spätestens am 1. April los gehen kann.

Mehr Details folgen in Kürze.

Wir freuen uns mit Familie Milde auf eine enge Kooperation für die nächsten Jahre  sowie auf einen exzellenten Saisonstart.

   
© tennis westerbach eschborn e.V.